Leistungsspektrum Neurochirurgicum Mittelhessen

Wir behandeln folgende Krankheitsbilder:

  • Bandscheibenvorfälle in allen Bereichen der Wirbelsäule (Hals-, Brust-, und Lendenwirbelsäule)
  • Spinalkanalstenosen (Verengung des Spinalkanals) im Bereich der Hals-, Brust und der Lendenwirbelsäule 
  • Gutartige sowie bösartige Tumoren des Rückenmarks, Rückenmarkshäute und der Wirbelsäule 
  • Gelenk-/Synovialzysten sowie Zysten des zentralen Nervensystems (ZNS)
  • Missbildungen des zentralen Nervensystems (ZNS) ( Arnold Chiari Malformation, Syringomyelie, Tethered Cord, Dermalsinus, Split Cord Malformation … )
  • Abszesse sowie Entzündungsprozesse des zentralen Nervensystems (ZNS) 
  • Blutungen des zentralen Nervensystems (ZNS) (epidural, subdural und intramedullär)
  • Instabilität der Wirbelsäule (Wirbelgleiten)
  • Wirbelsäulenfrakturen sowie Neurotraumatologische Erkrankungen 
  • Chronische und akute Rückenschmerzen sowie Facettengelenksyndrom und Illiosakralsyndrom (minimalinvasive Therapieverfahren im Sinne von bildgesteuerter Injektionstherapie)
TGE - gTrägergesellschaft mbH für die Einrichtungen der Schwestern vom Göttlichen Erlöser  (Niederbronner Schwestern) X

Essenziell

Essenzielle Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden.

Cookie-Informationen